Aktuelles

blog

20. August 2018

Weiter geht’s! Von Heilbronn in den Norden – ans Mecklenburgische Staatstheater. Theaterleute sind Nomaden.

Seit ein paar Tagen proben wir unsere Eröffnungspremiere am Jungen Staatstheater Parchim:
GELBER MOND – die Ballade von Leila und Lee
von David Greig
Ein tolles Stück für ein ungewöhnlich spielfreudiges Ensemble.
Ich freue mich sehr, mit diesem Jugendstück die Saison für junges Publikum hier am Mecklenburgischen Staatstheater zu beginnen. So komme ich richtig an hier, in der neuen Stadt, beim neuen Ensemble, im neuen Haus. Gleichzeitig bin ich so froh, meinen Freunden am Staatstheater in Schwerin wieder näher zu sein, ich habe euch sehr vermisst die zwei Jahre in Heilbronn.

Weiter geht’s auch mit AUGENBLICK MAL! 2019. Seit Ende 2017 sichten wir zu fünft Inszenierungen in ganz Deutschland, und nach einer Pause lege auch ich jetzt wieder richtig los. Diese Tätigkeit ist so ein riesiges Geschenk, ich bin sehr dankbar, das machen zu dürfen.

Und das Beste: Im Herbst geht es gleich weiter mit dem Kuratieren, denn das nächste WILDWECHSEL-Festival findet am Jungen Staatstheater Parchim statt!

Ende September geht’s dann für ein paar Wochen zurück nach Baden-Württemberg an die Badische Landesbühne, wo ich mit dem jungen Ensemble DIE BREMER STADTMUSIKANTEN für Bruchsal und viele viele Abstecherorte inszenieren werde.

Viel Bewegung – gut so!

heiße eisen

nächste Premieren:

GELBER MOND – die Ballade von Leila und Lee
Theater für Publikum ab 15 Jahren
von David Greig
Inszenierung: Bianca Sue Henne
Ausstattung: Gesine Kuhn
Premiere: 15. September 2018, Malsaal Parchim
Junges Staatstheater Parchim

______________

DIE BREMER STADTMUSIKANTEN
Märchen für Publikum ab 6 Jahren
Inszenierung: Bianca Sue Henne
Ausstattung: Ines Unser
Musik: Mario Fadani
Premiere 3. November 2018, Bruchsal
die junge Badische Landesbühne

vita

vita

Regisseurin, Autorin und Librettistin, manchmal auch auf der Bühne,
seit 2018 stellvertretende Künstlerische Leitung Junges Staatstheater Parchim
2016 bis 2018 Leiterin BOXX|Junges Theater Heilbronn,
von 2006 bis 2016 Leiterin des Jungen Theaters am Theater Nordhausen
bekam 2011 den 5. Nordhäuser Theaterpreis.
Seit 2016 Regisseurin beim ensemble art&fakt.
Kuratorium AUGENBLICK MAL! 2019.